Urban Nation – The impossible museum 5. April 2018 – Veröffentlicht in: Allgemein

Galerien und Museen gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Ob klassische oder moderne Kunst von der Straße – sämtliche Sparten finden immer mehr ein zu Hause und zwar auch unter gleichem Galerie oder Museen Dach.

Seit September 2017 gibt es allerdings eine bislang einmalige Anlaufstelle für die Street und Urban Art Szene. Dieser Ort befindet sich in der Bülowstr. 7.

Willkommen bei Urban Nation!

Ausgewählte Street und Urban Artist aus der ganzen Welt fanden und finden hier ein zu Hause

Die Urban Nation als Institution fordert und fördert die Street und Urban Art Szene seit Jahren mit allerlei künstlerischen Projekten nicht nur in Berlin – der Fokus auf den Künstler samt seinen Arbeiten.

Die Räume in der Bülowstr. sollen die “verbotene“ Kunst seit dem letzten Jahr nicht nur Besuchern der Stadt, sondern auch Einheimischen näher bringen und zeigen, dass die Street und Urban Art ihren Platz nicht nur auf den Straßen der Hauptstadt hat, sondern ebenfalls in einem Museum stattfinden kann und vor allem funktioniert.

Auf zwei Ebenen kann man diverse Arten und Stile betrachten und sich gleichzeitig inspirieren lassen – ebenso empfehlen wir, die Straßen drum herum abzulaufen. Diverse Wände und Mauern, die den Ursprung des Street Art Aspektes unterstützen und das Gesamtbild der UN abrunden.

Street Art Berlin

Dave the Chimp @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

PixelPancho @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Onur & Wes21 @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Sink @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Hyuro @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

James Bullough @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Herakut @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Strok @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Axel Void @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

Oak Oak @ Urban Nation Berlin

Street Art Berlin

OBEY @ Urban Nation Berlin

#Basch