„Dreaming of San Borondon“ Mural by ARTEZ

Das Jahr 2018 nimmt so langsam Fahrt auf – die Sommermonate bringen uns nun fast jeden Tag neue Murals. „Soñando con San Borondón“ (Dreaming of San Borondon) von ARTEZ für das „Capital del Color“ Projekt in Santa Cruz de La Palma auf den Kanarischen Inseln, kommt mit einer besonderen Gesichte ums Eck. Das Konzept für dieses Wandbild wurde von der Legende von San Borondon inspiriert, einer mysteriösen Insel, die manchmal von La Palma gesehen werden…

Weiterlesen

Fabian Wolf goes „Crisp“ über den Dächern von Hamburg

“Gotta testify come up in the spot lookin’ extra fly fore the day i die I’mma touch the sky“ -Kanye West- — Der Auszug aus dem Kanye West Song hört sich definitiv dramatischer an als dieser ist; allerdings war unser Freund Fabian Wolf dem „touch the sky“ Moment schon sehr nah dran. Im Zuge der Vorbereitung seiner neuen Kunstwerke für kommende Ausstellungen in diesem Jahr, begab sich Fabian, wie u.a. die Absoluten Beginner vor ihm,…

Weiterlesen

SHE‘S BACK – „contessas.comeback“ in Bayreuth

Die Stadt Bayreuth kennt man vielleicht in erster Linie durch die Musiktheaterfestspiele. Jahr für Jahr laden diese nicht nur nationale Gäste der Kulturszene ein und begeistern nicht nur mit dem Inhalt des Festivals sondern auch dem drum herum. Im Zuge der Spiele 2018 fand in den vergangenen Tagen allerdings ein Projekt statt, dass zwar ebenfalls die Kultursparte bedient allerdings eher die junge Generation dahinter. Die „I Know A Guy Gallery“ brachte der Stadt das Comeback…

Weiterlesen

Urbanskills welcomes Katharina Geber

“The earth is art – the photographer is only a witness“ – Quote by Yann Arthus-Bertrand Eine Aussage die 2018 nicht aktueller sein kann. Das digitale Zeitalter ermöglicht jedem von uns mit der Hilfe eines Fotoapparates oder Smartphones Momente und Augenblicke überall auf der Welt einzufangen und über diverse Social Media Plattformen nicht nur mit Freunden und Familie zu teilen. Das Handwerk des Fotografen wurde durch das Zeitalter der Digitalisierung nicht nur stark beeinflusst sondern…

Weiterlesen

Wandelism in Berlin

Eine leerstehende Gewerbeimmobilie in einer Weltmetropole samt großer Street und Urban Art Szene. Nicht spätestens seit “THE HAUS“ eine Möglichkeit, Künstlern eine Plattform zu geben, um die Werke auch einem Publikum näher zu bringen, die mit der Szene eher weniger zu tun haben. So geschehen Anfang dieses Jahrs im Berliner Stadtteil Wilmersdorf. Das Projekt “Wandelism“ mit über 80 nationalen und internationalen Künstlern öffnete die Toren für knapp 3 Wochen und über 28.000 Besucher kamen.

Weiterlesen

Urban Nation – The impossible museum

Galerien und Museen gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Ob klassische oder moderne Kunst von der Straße – sämtliche Sparten finden immer mehr ein zu Hause und zwar auch unter gleichem Galerie oder Museen Dach. Seit September 2017 gibt es allerdings eine bislang einmalige Anlaufstelle für die Street und Urban Art Szene. Dieser Ort befindet sich in der Bülowstr. 7. Willkommen bei Urban Nation! Ausgewählte Street und Urban Artist aus der ganzen Welt…

Weiterlesen

City walk #2 – Berlin

Berlin Weltstadt – Hauptstad – Mutterstadt – Dickes B – … Die Liste der Nennungen kann noch so weit gehen. Die Stadt ist in erster Linie eine Weltmetropolle. Ob Fashion, Design, Food, Lifestyle – keine Sparte die nicht einen internationalen Aspekt mit sich bringt und trägt. An jeder Ecke in den meisten Bezirken und Stadteilen ist der internationale Vibe spürbar. Dies trifft auch auf das Thema Kunst zu. Internationale Künstler stehen Schlange, um in den…

Weiterlesen

The QUEEN of Cardboard

Nicht erst Oly Bernardi, ein Künstler der “Station 16 Gallery“ aus Montreal, Kanada nutzte das obige Pseudonym für die Ausnahmekünstlerin “Laurence Vallieres“. Die in Quebec, Kanada geborenen Künstlerin begann die Kunstszene vor etwa 6 Jahren für sich zu begeistern. Skulpturen aller Größen, überwiegend aus Karton, thematisch an die Tierwelt gehalten und immer wieder mit verschiedenem sozialem Hintergrund – nach und nach begeisterten die Werke nicht nur die Kenner sondern auch Menschen, die ggf. keinerlei Berührungspunkte…

Weiterlesen

Art City Walk #1 – Madrid

“Andere Länder = andere Sitten“ Diese Redewendung trifft nicht nur auf das Verhalten oder Architektur eines Reisezieles, sondern auch viele kleinere Sachen zu. In unserem Fall ist es die urbane Kunst – diese lässt uns durch Straßen, Gassen und Museen schlendern, um sich inspirieren zu lassen und im besten Fall den einzigartigen “Flow“ der Stadt aufzusaugen, der NICHT im Tourguide steht. Madrid ist genau diese Stadt, die an fast jeder Ecke den “Flow“ anbietet –…

Weiterlesen