“Atemlos“ – 1 artist, 1 exhibition and 1 night 26. Februar 2018 – Veröffentlicht in: Ausstellungen

Wer kennt es nicht. Ein oder mehrere Künstler laden ein, zumeist zu der Vernissage, und man sagt erst mal zu. Sofern man an dem Tag doch keine Zeit hat oder findet ist es meistens kein Problem – die Ausstellung kann im Nachgang über einen Zeitraum X besucht werden. Die einmaligen Eindrücke der Vernissage bleiben einem verwehrt aber die Kunst wartet dann dennoch auf den Besuch.

Soweit die Theorie – in der Praxis sah es am 17. Februar 2018 anders aus.

The Krank hat zu seiner Einzelausstellung “Atemlos“ in die Räumlichkeiten von VOODDOO55 geladen. Zu sehen – ältere sowie komplett neue Werke. Der Clou dabei: “one night only“ und somit keine Möglichkeit Tag oder Tage später vor Ort vorbeizuschauen und sich die Kunst in Ruhe anzuschauen.

“Art for me is what I see and how I feel.“ – in diesem Fall war es an diesem Abend der eine Atemzug, der den einen oder anderen Besucher “Atemlos“ gelassen hat.

Basch

PS. Supported also by PANTA, Book a Street Artist, Murales Berlin