Kera Quintessenz Street Meet Festival

Kera beim Streetmeet Festival

Kera und Quintessenz aus Berlin bekennen Farbe beim diesjährigen Streetmeet Festival in Würzburg


In dritter Ausführung fand in diesem Jahr das Würzburger Streetmeet Festival statt. Internationale Wandkünstler gastierten in der Stadt, um Farbe ins Frankenland zu bringen.

Die Künstler arbeiten dabei ganz ohne Gage mit der vordergründigen Motivation, eine Zusammenkunft unterschiedlicher Kunststile aus allen Ecken der Erde und die gegenseitige Inspiration zu fördern. Also positiver Nebeneffekt entsteht dabei in Würzburg nach und nach eine Urban Art Galerie.
Kera beglückte das Festival nicht nur mit seiner Anwesenheit sondern erschuf zusammen mit Quintessenz in seinem gewohnt abstrakten Stil ein beeindruckendes Wandbild.


Über das Streetmeet Festival

Streetmeet

Initiiert wird das Projekt durch den Verein für Kunst im Öffentlichen Raum KÖR e.V., gefördert durch das Kulturamt der Stadt Würzburg, unterstützt durch das Jugendkulturhaus CAIRO, das Referat für Jugend- und Familie, die Stadtbau Würzburg GmbH, die BBK Galerie und die MS Zufriedenheit. Das Festival dient vorrangig künstlerischem Austausch und Inspiration.

Hier gibt’s noch mehr zu sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *